Donnerstag, 24. Oktober 2019

Gemeinschafts-News Nr. 395

Hankensbüttel und Knesebeck

Gemeinschaft-News Nr. 395

Donnerstag, 24. Oktober 2019

 

Herbstfest in Knesebeck

Am 27. Oktober um 14.30 Uhr findet im Rahmen des Herbstfestes der Gottesdienst in Knesebeck mit Sw. Eva-Maria Mönnig statt. Im Anschluss gibt es wie immer gemeinsames Essen und Kaffee.



Kein Gottesdienst in Hankensbüttel!
 

Geschäftsstunden

Am Freitag, der 25.10. findet um 19.30 Uhr die Mitgliederversammlungen Gemeinschaft  Knesebeck statt.
Freunde sind herzlich willkommen.

Am Mittwoch, der 23.11. findet um 19.30 Uhr die Mitgliederversammlung der Gemeinschaft Hankensbüttel statt. Freunde sind herzlich willkommen.
 
WORTHAUS Video-Vortrag zum Barth-Jahr am Mittwoch, der 6. November um 19.30 Uhr in der Hütte am Fillerberg 10a, Thema:

KARL BARTH – DIE THEOLOGIE UND DAS WORT GOTTES | 8.8.1

Worthaus Pop-Up – Marburg: 31. Dezember 2018 von Prof. Dr. Thorsten Dietz

Als die Welt im Chaos versank, stand er mittendrin – und sah doch von außen zu. Gleich zweimal. Der Schweizer Theologe Karl Barth lebte, lernte und lehrte in Deutschland als der Erste Weltkrieg ausbrach und als 1933 deutsche Theologen neben vielen anderen dem nächsten Kriegswahn erlagen. Er schrieb Bestseller, war Mitgründer der Bekennenden Kirche, die sich gegen die Nazis stellte, und entwickelte eine neue Theologie. Wer verstehen will, was die protestantische Kirche in den vergangenen 100 Jahren prägte, kommt an Barth und seinem Bibelverständnis nicht vorbei. Ende 2018 jährte sich sein Todestag zum 50. Mal, viele protestantische Kirchen feiern in diesem Jahr ein Karl-Barth-Jahr. Thorsten Dietz führt durch das Leben des streitbaren Theologen – und spart auch die Stimmen seiner Kritiker nicht aus.


Umfrage zum Gottesdienst

Der Fragebogen kann gerne mit Mehreren bearbeitet werden. Eltern können ihren Kindern helfen.
Das muss nicht vollständig sein. (Das ist kein Prüfungstext!)
Die Fragen findet Ihr als PDF hier. In der Freizeit werden sie als Druckexemplare ausliegen.

Das Programm September bis Dezember gibt es als PDF hier.

AMIN-Konferenz
Die Einladung zur AMIN-Regionalkonferenz (Arbeitskreis Migration Integration der Evangelischen Allianz), die bei uns am 16. November stattfindet, gibt es als PDF hier.


 

Info von Dirk:

Dirk und seine Familie ist bei folgender Freizeit dabei: 

"Hallo alte und neue Winterurlauber :-), bald ist es dann wieder soweit - 

die Winterfreizeit 31.01.–04.02.2020 in Altenau! 

Auch dieses Jahr eine Freizeit für Familien und Alleinerziehende
mit viel Zeit für gemeinsame Unternehmungen, klönen, erholen, lachen, singen, beten, basteln, spielen, rodeln und Langlaufski fahren, ... .

Bist du wieder dabei!? Bringst Du noch jemanden mit?

Ab sofort ist die Anmeldung auf der Homepage des EC Niedersachsen möglich.

https://www.ec-niedersachsen.de/freizeiten.html

Wir freuen uns auf Dich/ Euch

Heiko und Katrin und Team 

Bei Fragen ruft uns gerne an oder schreibt uns

04185/800174oder katrin.malzahn@web.de"

 



Ausblick

Die nächsten Gottesdienste:

Hankensbüttel: 3. November Familiengottesdienst mit Sigrid Ulmer. 
 
Zum Nachdenken:
Wir wollen alle gern Einigkeit haben, aber das Mittel zur Einigkeit sucht niemand, welches wäre gegenseitige Liebe.
(Martin Luther)

Mit besten Segenswünschen,
Thomas Dallendörfer
 

Bund evangelischer Gemeinschaften


Link zu den Terminen des Verbandes

Sprechstunden
von Thomas Dallendörfer
Am Fillerberg 10a:
In der kommenden Woche nur  nach Vereinbarung,
zu erreichen unter: 0163-9196530
Copyright © 2019 BeG, All rights reserved.
Du erhältst diesen Newsletter als Freund der Gemeinschaften.
Unsere Adresse lautet:
BeG
Am Fillerberg 10a
Hankensbüttel 29386
Germany

Add us to your address book
Email Marketing Powered by Mailchimp

Donnerstag, 17. Oktober 2019

Gemeinschafts-News Nr. 394

Hankensbüttel und Knesebeck

Gemeinschaft-News Nr. 394

Donnerstag, 17. Oktober 2019

 

Gottesdienste

Am 20. Oktober um 17.00 Uhr findet am Fillerberg in Hankensbüttel der Gottesdienst mit  Thomas Dallendörfer statt.
Thema der 
Predigt (Jakobus 2):  
Schwestern und Brüder. Mit Menschen klarkommen, die man sich nicht ausgesucht hat.


Geschäftsstunden

Am Freitag, der 25.10. findet um 19.30 Uhr die Mitgliederversammlungen Gemeinschaft  Knesebeck statt.
Freunde sind herzlich willkommen.

Am Mittwoch, der 23.11. findet um 19.30 Uhr die Mitgliederversammlung der Gemeinschaft Hankensbüttel statt. Freunde sind herzlich willkommen.
 
WORTHAUS Video-Vortrag zum Barth-Jahr am Mittwoch, der 6. November um 19.30 Uhr in der Hütte am Fillerberg 10a, Thema:

KARL BARTH – DIE THEOLOGIE UND DAS WORT GOTTES | 8.8.1

Worthaus Pop-Up – Marburg: 31. Dezember 2018 von Prof. Dr. Thorsten Dietz

Als die Welt im Chaos versank, stand er mittendrin – und sah doch von außen zu. Gleich zweimal. Der Schweizer Theologe Karl Barth lebte, lernte und lehrte in Deutschland als der Erste Weltkrieg ausbrach und als 1933 deutsche Theologen neben vielen anderen dem nächsten Kriegswahn erlagen. Er schrieb Bestseller, war Mitgründer der Bekennenden Kirche, die sich gegen die Nazis stellte, und entwickelte eine neue Theologie. Wer verstehen will, was die protestantische Kirche in den vergangenen 100 Jahren prägte, kommt an Barth und seinem Bibelverständnis nicht vorbei. Ende 2018 jährte sich sein Todestag zum 50. Mal, viele protestantische Kirchen feiern in diesem Jahr ein Karl-Barth-Jahr. Thorsten Dietz führt durch das Leben des streitbaren Theologen – und spart auch die Stimmen seiner Kritiker nicht aus.


Umfrage zum Gottesdienst

Der Fragebogen kann gerne mit Mehreren bearbeitet werden. Eltern können ihren Kindern helfen.
Das muss nicht vollständig sein. (Das ist kein Prüfungstext!)
Die Fragen findet Ihr als PDF hier. In der Freizeit werden sie als Druckexemplare ausliegen.

Das Programm September bis Dezember gibt es als PDF hier.
Die Einladung zur AMIN-Regionalkonferenz (Arbeitskreis Migration Integration der Evangelischen Allianz), die bei uns am 16. November stattfindet, gibt es als PDF hier.

Ausblick

Die nächsten Gottesdienste:
Knesebeck: 27. Oktober um 14..30 Uhr im Rahmen des Herbstfestes mit Sw. Eva-Maria Mönnig

Hankensbüttel: 27. Oktober 17.00 Gottesdienst in Knesebeck. Kein eigener Gottesdienst. 
 
Zum Nachdenken:
Wer einen Menschen verurteilt, kann irren. Wer ihm verzeiht, irrt nie.
(Karl Heinrich Waggerl)

Mit besten Segenswünschen,
Thomas Dallendörfer
 

Bund evangelischer Gemeinschaften


Link zu den Terminen des Verbandes

Sprechstunden
von Thomas Dallendörfer
Am Fillerberg 10a:
In der kommenden Woche nur  nach Vereinbarung,
zu erreichen unter: 0163-9196530
Copyright © 2019 BeG, All rights reserved.
Du erhältst diesen Newsletter als Freund der Gemeinschaften.
Unsere Adresse lautet:
BeG
Am Fillerberg 10a
Hankensbüttel 29386
Germany

Add us to your address book
Email Marketing Powered by Mailchimp

Donnerstag, 10. Oktober 2019

Gemeinschafts-News Nr. 393

Hankensbüttel und Knesebeck

Gemeinschaft-News Nr. 393

Donnerstag, 10. Oktober 2019

 

Gottesdienste

Am 13. Oktober um 17.00 Uhr findet am Fillerberg in Hankensbüttel der Gottesdienst mit  Martin Berndt statt.

Ebenfalls am 13. Oktober findet um 19.00 Uhr in Knesebeck der Abendgottesdienst mit Florian Herterich statt.

WORTHAUS Video-Vortrag zum Barth-Jahr am Mittwoch, der 6. November um 19.30 Uhr in der Hütte am Fillerberg 10a, Thema:

KARL BARTH – DIE THEOLOGIE UND DAS WORT GOTTES | 8.8.1

Worthaus Pop-Up – Marburg: 31. Dezember 2018 von Prof. Dr. Thorsten Dietz

Als die Welt im Chaos versank, stand er mittendrin – und sah doch von außen zu. Gleich zweimal. Der Schweizer Theologe Karl Barth lebte, lernte und lehrte in Deutschland als der Erste Weltkrieg ausbrach und als 1933 deutsche Theologen neben vielen anderen dem nächsten Kriegswahn erlagen. Er schrieb Bestseller, war Mitgründer der Bekennenden Kirche, die sich gegen die Nazis stellte, und entwickelte eine neue Theologie. Wer verstehen will, was die protestantische Kirche in den vergangenen 100 Jahren prägte, kommt an Barth und seinem Bibelverständnis nicht vorbei. Ende 2018 jährte sich sein Todestag zum 50. Mal, viele protestantische Kirchen feiern in diesem Jahr ein Karl-Barth-Jahr. Thorsten Dietz führt durch das Leben des streitbaren Theologen – und spart auch die Stimmen seiner Kritiker nicht aus.


Umfrage zum Gottesdienst

Der Fragebogen kann gerne mit Mehreren bearbeitet werden. Eltern können ihren Kindern helfen.
Das muss nicht vollständig sein. (Das ist kein Prüfungstext!)
Die Fragen findet Ihr als PDF hier. In der Freizeit werden sie als Druckexemplare ausliegen.

Das Programm September bis Dezember gibt es als PDF hier.
Die Einladung zur AMIN-Regionalkonferenz (Arbeitskreis Migration Integration der Evangelischen Allianz), die bei uns am 16. November stattfindet, gibt es als PDF hier.

Ausblick

Die nächsten Gottesdienste:
Hankensbüttel: 20. Oktober um 17.00 Uhr mit Thomas Dallendörfer
Knesebeck: 27. Oktober um 14..30 Uhr im Rahmen des Herbstfestes mit Sw. Eva-Maria Mönnig

 
Zum Nachdenken:
Zusammenkommen ist ein Beginn.
Zusammenbleiben ein Fortschritt.
Zusammenarbeiten ein Erfolg.

(Henri Ford)

Mit besten Segenswünschen,
Thomas Dallendörfer

 

Bund evangelischer Gemeinschaften


Link zu den Terminen des Verbandes

Sprechstunden
von Thomas Dallendörfer
Am Fillerberg 10a:
In der kommenden Woche nur  nach Vereinbarung,
zu erreichen unter: 0163-9196530
Copyright © 2019 BeG, All rights reserved.
Du erhältst diesen Newsletter als Freund der Gemeinschaften.
Unsere Adresse lautet:
BeG
Am Fillerberg 10a
Hankensbüttel 29386
Germany

Add us to your address book
Email Marketing Powered by Mailchimp

Samstag, 5. Oktober 2019

Gemeinschafts-News Nr. 392

Hankensbüttel und Knesebeck

Gemeinschaft-News Nr. 392

Samstag, 5. Oktober 2019

 

Gottesdienst

Am 6. Oktober um 17.00 Uhr findet am Fillerberg in Hankensbüttel der Erntedank-Gottesdienst statt.
Die Predigt hält Anne May Dallendörfer.

 
WORTHAUS Video-Vortrag zum Barth-Jahr am Mittwoch, der 6. November um 19.30 Uhr in der Hütte am Fillerberg 10a, Thema:

KARL BARTH – DIE THEOLOGIE UND DAS WORT GOTTES | 8.8.1

Worthaus Pop-Up – Marburg: 31. Dezember 2018 von Prof. Dr. Thorsten Dietz

Als die Welt im Chaos versank, stand er mittendrin – und sah doch von außen zu. Gleich zweimal. Der Schweizer Theologe Karl Barth lebte, lernte und lehrte in Deutschland als der Erste Weltkrieg ausbrach und als 1933 deutsche Theologen neben vielen anderen dem nächsten Kriegswahn erlagen. Er schrieb Bestseller, war Mitgründer der Bekennenden Kirche, die sich gegen die Nazis stellte, und entwickelte eine neue Theologie. Wer verstehen will, was die protestantische Kirche in den vergangenen 100 Jahren prägte, kommt an Barth und seinem Bibelverständnis nicht vorbei. Ende 2018 jährte sich sein Todestag zum 50. Mal, viele protestantische Kirchen feiern in diesem Jahr ein Karl-Barth-Jahr. Thorsten Dietz führt durch das Leben des streitbaren Theologen – und spart auch die Stimmen seiner Kritiker nicht aus.


Umfrage zum Gottesdienst

Der Fragebogen kann gerne mit Mehreren bearbeitet werden. Eltern können ihren Kindern helfen.
Das muss nicht vollständig sein. (Das ist kein Prüfungstext!)
Die Fragen findet Ihr als PDF hier. In der Freizeit werden sie als Druckexemplare ausliegen.
Das Programm September bis Dezember gibt es als PDF hier.
Die Einladung zur AMIN-Regionalkonferenz (Arbeitskreis Migration Integration der Evangelischen Allianz), die bei uns am 16. November stattfindet, gibt es als PDF hier.

Ausblick

Die nächsten Gottesdienste:

Hankensbüttel: 13. Oktober um 17.00 Uhr mit Martin Berndt
Knesebeck: 13. Oktober um 19.00 Uhr mit Florian Herterich
 
Zum Nachdenken:
Unser Herrgott gönnt uns wohl, dass wir essen, trinken und fröhlich seien. Deshalb hat er auch so viele Dinge geschaffen. Er will lediglich, dass wir ihn für einen Gott erkennen und halten. Denn er will nicht haben, dass wir sagen könnten, er habe uns nicht genug gegeben, er könne unsern armen Madensack nicht ernähren und füllen.

(Martin Luther)

Mit besten Segenswünschen,
Thomas Dallendörfer

 

Bund evangelischer Gemeinschaften


Link zu den Terminen des Verbandes

Sprechstunden
von Thomas Dallendörfer
Am Fillerberg 10a:
In der kommenden Woche nur  nach Vereinbarung,
zu erreichen unter: 0163-9196530
Copyright © 2019 BeG, All rights reserved.
Du erhältst diesen Newsletter als Freund der Gemeinschaften.
Unsere Adresse lautet:
BeG
Am Fillerberg 10a
Hankensbüttel 29386
Germany

Add us to your address book
Email Marketing Powered by Mailchimp

Dienstag, 1. Oktober 2019

iş ilanları cnc torna

isbak ile, kariyerinizde bir sonraki adımı bulabilmek için online şekilde yüzlerce ilanı arayabilirsiniz. İş arama araçları, cv ler, şirket bilgileri ve daha fazlasıyla, her zaman sizinleyiz. isbak iş imkanları ve fikirleri için en bilindik kaynaktır. kariyer kaynaklarına, kişiselleştirilmiş kazanç araçlarına ve fikirlere ulaşın. İstediğiniz işi hemen bulun! isbak meslek ve kariyer olanakları için kaynağınızdır. İş ilanı arayın, isbak ın meslek uzmanlarından iş tavsiyesi edinin ve işe alım teklifleri bulun. isbak ta Türkiye genelinde meslek fırsatları bulun. İş kategorisi, şehir, işveren ve daha fazlasına göre göz atın. Özgeçmişinizi yollayın. Başlangıç seviyesinden İdare pozisyonlarına kadar Türkiye deki tüm yeni işleri keşfedin. İle, piyasaya yada kuruluşa göre listeleyin. Size uygun doğru iş ilanını görün ve bir iş edinin. isbak iş arama motorunu kullanarak alanlarınızda meslek elemanı arayan işleri arayın - meslek bulmanın en hızlı yolu. Size en yakın iş bulmak ve yalnız tek tıklama ile ulaşın. Çevrenizdeki yakın kuruluşlar sebebi ile gönderilen en son iş ilanlarını bulun ve göz atın. İş arama motorumuz üstünden doğrudan işverenlere başvurun. Aşağıdaki kutulara bir iş ve konum girerek derhal bir meslek arayın ya da aşağıdaki linklerle meslek arama konusunda bilgi edinin. Web de milyonlarca meslek sitesi var, fakat en iyi iş kurulları ve iş arama motoru siteleri, kullanması çabuk ve basit olan ve aradığınız işin türüne, bulunduğunuz yere göre arama yapmanızı veren arama araçlarına sahiptir. ve diğer kriterler. iş ilanları cnc torna konusunda ve iş ilanları ile ilgili buradan bilgi alabilirsiniz. UOuHg932RJ

Donnerstag, 26. September 2019

Gemeinschafts-News Nr. 391

Hankensbüttel und Knesebeck

Gemeinschaft-News Nr. 391

Donnerstag, 26. September 2019

 

Gottesdienste

Am 29. September findet der Gottesdienst im Rahmen der Gemeindefreizeit in Altenau  statt. In Hankensbüttel wird es dann keinen geben.
 

Zur Freizeit in Altenau

Am Freitag, 27.9. treffen wir uns am Abend ab 17.00 Uhr in Altenau. Abendessen wird um 18.00 Uhr sein.
Laut der Vorhersage (Do. 11.30h) wird es den ganzen Samstagnachmittag zwischen Braunlage und Goslar keinen Regen geben. Aber vorher und nachher.
Bringt bitte also entsprechende Kleidung und Schuhe mit.
Außerdem brauchen die Steinesammler Hammer und Meißel (Schutzbrille) und etwas zum Tragen wie Tasche oder Eimer.
Badesachen 

Das Programm findet Ihr als PDF hier.
Wir werden den großen Saal nicht haben können. Uns stehen aber die drei Räume in Haus 1-3 zur Verfügung, der Tischtennisraum, der Raum der Stille und der neue Andachtsraum. Die andere Gruppe in Haus 4 führt eine Bläserfreizeit durch.
 
Umfrage zum Gottesdienst

Der Fragebogen kann gerne mit Mehreren bearbeitet werden. Eltern können ihren Kindern helfen.
Das muss nicht vollständig sein. (Das ist kein Prüfungstext!)
Die Fragen findet Ihr als PDF hier. In der Freizeit werden sie als Druckexemplare ausliegen.
Das Programm September bis Dezember gibt es als PDF hier.
Die Einladung zur AMIN-Regionalkonferenz (Arbeitskreis Migration Integration der Evangelischen Allianz), die bei uns am 16. November stattfindet, gibt es als PDF hier.

Ausblick

Der nächste Gottesdienst am Fillerberg in Hankensbüttel ist der Erntedank-Gottesdienst am 6. Oktober um 17.00 Uhr.
Die Predigt hält Anne May Dallendörfer.

Zum Nachdenken:
Christus ist ein fester Grund der Seligkeit und ein unüberwindlicher Felsen aller, die an ihn glauben..

(Martin Luther)

Mit besten Segenswünschen,
Thomas Dallendörfer

 

Bund evangelischer Gemeinschaften


Link zu den Terminen des Verbandes

Sprechstunden
von Thomas Dallendörfer
Am Fillerberg 10a:
In der kommenden Woche nur  nach Vereinbarung,
zu erreichen unter: 0163-9196530
Copyright © 2019 BeG, All rights reserved.
Du erhältst diesen Newsletter als Freund der Gemeinschaften.
Unsere Adresse lautet:
BeG
Am Fillerberg 10a
Hankensbüttel 29386
Germany

Add us to your address book
Email Marketing Powered by Mailchimp